Deutsch-Französisches Institut
Frankreich-Bibliothek Frankreich-Bibliothek
Deutsch-Französisches InstitutFrankreich-Bibliothek

Deutschland-Frankreich-Eurozone

In einem gemeinsamen Papier für die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP Analyse Nr. 3, Februar 2015) schlagen Henrik Uterwedde und Pascal Kauffmann (Universität Bordeaux-IV) Elemente einer konsensfähigen, nachhaltigen Reform- und Wachstumsstrategie vor

23. Februar 2015

 

Aussichten auf Fortführung des Reformkurses sehr begrenzt

Die französische Regierung hat den Verfassungsartikel 49-3 genutzt, um ein Gesetzespaket zu verabschieden, das in den eigenen Reihen umstritten ist. Zu den Folgen äußerte sich Henrik Uterwedde in einem Gespräch mit dem Deutschlandfunk

19. Februar 2015

 

Anmeldung