Deutsch-Französisches Institut
Frankreich-Bibliothek Frankreich-Bibliothek
Deutsch-Französisches InstitutDeutsch-Französisches Institut

Jahrestagungen des dfi

(zurück zu den Veranstaltungen)

XXXI. Jahrestagung

25. bis 26. Juni 2015, Ludwigsburg

„Gebietsreform und Dezentralisierung in Frankreich"

Die neue Karte Frankreichs zwischen Wettbewerbsfähigkeit, Kompetenzstreitigkeiten und Europäisierung der Regionen

XXX. Jahrestagung

26. bis 27. Juni 2014, Ludwigsburg

„Zivilgesellschaft in Frankreich, Deutschland und Europa, Strukturen und Akteure, soziale Funktion und politische Rolle zwischen Protest und Partizipation"

 

XXIX. Jahrestagung

27. bis 29. Juni 2013, Ludwigsburg

„Ökonomische Krise, gesellschaftliche Verunsicherung, Ansätze der Erneuerung: Wohin steuert Frankreich?"

 

XXVIII. Jahrestagung

28. bis 30. Juni 2012, Ludwigsburg

 

„Die deutsch-französischen Beziehungen"

 

XXVII. Jahrestagung

23. bis 25. Juni 2011, Ludwigsburg

„Frankreich als Kulturnation? – kulturelle Dimensionen des gesellschaftlichen Wandels"

 

XXVI. Jahrestagung

24. bis 26. Juni 2010, Ludwigsburg

„Frankreichs gegenwärtige Geschichte – Nationale Dimension, universeller Anspruch?" (In Zusammenarbeit mit: DHIP/IHA)

 

XXV. Jahrestagung

25. bis 27. Juni 2009, Ludwigsburg

„Französische Blicke auf das zeitgenössische Deutschland: Eine Zustandsbeschreibung“.
(in Zusammenarbeit mit dem CIERA).

 

XXIV. Jahrestagung

26. bis 28. Juni 2008, Ludwigsburg

„Frankreich in Europa. Interessen, Diskurse, Positionen, Transformationen".

 

XXIIV. Jahrestagung

28. bis 30. Juni 2007, Ludwigsburg

:„50 Jahre V. Republik. Performanz und Krise eines politischen Systems"

 

XXII. Jahrestagung

29. Juni bis 1. Juli 2006, Ludwigsburg

„Politik und Kommunikation: Sprache – Öffentlichkeit – Legitimität"

 

XXI. Jahrestagung

23. bis 25. Juni 2005, Ludwigsburg

„Bildungspolitik im Wandel; Schule - Hochschule - Berufsbildung - Weiterbildung

 

XX. Jahrestagung

1. bis 3. Juli 2004, Ludwigsburg

„Wie reformfähig ist Frankreich? Reformzwänge, Strategien, Diskurse und Widerstände"

 

 

<nach oben>