Deutsch-Französisches Institut
Frankreich-Bibliothek Frankreich-Bibliothek
Deutsch-Französisches InstitutDeutsch-Französisches Institut

Die Bibliothek

Die Frankreich-Bibliothek ist eine sozialwissenschaftliche Spezialbibliothek mit umfangreichen Beständen über das gegenwärtige Frankreich und die deutsch-französischen Beziehungen in ihrem europäischen Umfeld. Weiterlesen

 

 

 

        

 

Pressearchiv & Chronik

Das Pressearchiv umfasst über 600.000 Artikel aus französischen, deutschen und englischen Zeitungen, Magazinen und dem Internet. In unserer regelmäßig fortschriebenen Chronik bieten wir einen Rückblick auf das politische Geschehen in Frankreich von April 1996 bis in die Gegenwart.Weiterlesen

Deutsch-französische Karikaturen

Von Mitte der 70er Jahre bis heute hat die Frankreich-Bibliothek über 3.000 deutsch-französische Karikaturen gesammelt. Weiterlesen

Themendossiers

Dossiers zu häufig nachgefragten Themen:
Das französische Bildungssystem, deutsch-französische Grenzregionen, deutsch-französische Familienpolitik im Vergleich, etc. Weiterlesen

Service

Wir bieten u.a. folgende Serviceangebote:
Erstellung thematischer Bibliographien, Kopieraufträge, Stipendienaufenthalte, wissenschaftliche Rechercheaufträge Weiterlesen

Stipendien / Stimmen der Nutzer

Ohne Zweifel ist das dfi und die Frankreich-Bibliothek der beste Ort für größere (und kleinere) wissenschaftliche Arbeiten über Frankreich und die deutsch-französischen Beziehungen…" Weiterlesen

Kataloge und Portale

Für die Literaturrecherche stehen unser OPAC und zahlreiche Kataloge und Portale zur Verfügung Weiterlesen

Die Bibliothek Bertheau in den Räumlichkeiten des Deutsch-Französischen Instituts

Im Jahr 2012 hat der Privatgelehrte Jochen Bertheau aus Besigheim einen Teil seiner umfangreichen Bibliothek dem dfi als Vorlass übergeben Detusch-Französisches Institut

 

Benutzungsordnung der Frankreich-Bibliothek (Stand 15.07.2015)

Unsere Bestände finden Sie auch in:

historicum_logo_fuer_tp   Ireon    FIV   BSz

Deutsch-französische Beziehungen

 

Deutsch-französische Vergleiche

 

Dossiers und Literaturdienste