Deutsch-Französisches Institut
Frankreich-Bibliothek Frankreich-Bibliothek

Deutsch-Französisches Institutdfi-Jahrestagung 2011

FIV – Fachinformationsverbund "Internationale Beziehungen und Länderkunde"

Der FIV – Fachinformationsverbund „Internationale Beziehungen und Länderkunde" ist ein Zusammenschluss von zwölf unabhängigen deutschen Forschungsinstituten, die zusammen ein Informationsnetzwerk bilden.

Ihr gemeinsames Produkt ist die Datenbasis WAO – World Affairs Online, eine der größten sozialwissenschaftlichen Literaturdatenbasen in Europa mit Schwerpunkten auf globalen und regionalen, außen- und sicherheitspolitischen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen seit 1945. Zum Ende des Jahres 2010 enthielt die Datenbasis ca. 820.000 Literaturnachweise, im Jahresschnitt kommen zwischen 25.000 und 27.000 neue Literaturnachweise hinzu.

Der FIV-IBLK stellt Informationen für Wissenschaft und politische Praxis sowie für die fachlich interessierte Öffentlichkeit zur Verfügung. Er nimmt damit eine bundesweite Informationsaufgabe wahr, wie sie in den Fachinformationsprogrammen der Bundesregierung seit 1974 beschrieben wird.

Das Deutsch-Französische Institut ist 1986 dem Fachinformationsverbund für Internationale Beziehungen und Länderkunde (FIV-IBLK) beigetreten. Der Literaturbestand der Frankreich-Bibliothek – darunter auch thematisch relevante Einzelbeiträge aus Sammelwerken und Zeitschriften – ist mit einer detaillierten Verschlagwortung versehen in der Datenbasis WAO – World Affairs Online nachgewiesen.

Der FIV betreibt gemeinsam IREON, das Fachportal Internationale Beziehungen und Länderkunde. Weitere Informationen zum FIV – Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde und seiner Datenbasis WAO – World Affairs Online.

 

zurück zu Kataloge und Portale


Deutsch-französische Beziehungen

 

Deutsch-französische Vergleiche

 

Dossiers und Literaturdienste

 

Suche im Bibliothekskatalog