Deutsch-Französisches Institut
Frankreich-Bibliothek Frankreich-Bibliothek
Deutsch-Französisches Institutdfi-Jahrestagung 2011

Abgeschlossenes Projekt: Stadtentwicklung und soziale Integration von Jugendlichen in Frankreich und Deutschland

in Zusammenarbeit mit    Wuestenrot Stiftung


Angesichts ähnlich gelagerter Probleme und Herausforderungen der Stadtentwicklungspolitik in Deutschland und Frankreich fördert das Deutsch-Französische Institut in Zusammenarbeit mit der Wüstenrot Stiftung seit mehreren Jahren den Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen deutschen und französischen Entscheidungsträgern und Experten. Unser jüngstes Projekt beleuchtete den komplexen Zusammenhang zwischen Stadtentwicklung und sozialer Integration vor allem junger Menschen (zwischen 15 und 29 Jahren).

Zielsetzung

Ziel war die Erarbeitung vergleichender Informationsgrundlagen anhand einer Analyse zentraler Steuerungsinstrumente der nationalen Stadtentwicklungspolitik sowie einer Darstellung konkreter Beispiele für deren Umsetzung auf kommunaler Ebene. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf folgende Aspekte gerichtet:

  • Bauliche und wohnungspolitische Aufwertungsstrategien von benachteiligten Stadtquartieren
  • Verkehrstechnische und infrastrukturelle Einbindung von peripheren und segregierten Stadtquartieren in die gesamtstädtische Entwicklung
  • Spezifische Infrastrukturangebote zur Integrationsförderung wie Bildungs- und Sportstätten, Kultureinrichtungen, diverse Nutzungsangebote usw. für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Einrichtung und Gestaltung öffentlicher Räume, die vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene zugänglich und nutzbar gemacht werden sollen

 

In einem ersten Schritt wurden die globalen integrationspolitischen Herausforderungen an Stadtentwicklungspolitik in Frankreich und Deutschland skizziert und ausgewählte Programme kontrastiv gegenüber gestellt. Dazu gehören sowohl Ansätze und Maßnahmen sozialer Stadtentwicklungspolitik wie beispielsweise das Programm „Soziale Stadt“ in Deutschland und wichtige Bereiche der französischen „Politique de la ville“ als auch städtebauliche Programme auf nationaler und regionaler Ebene, z. B. die „Stadtumbauprogramme Ost/West“ bzw. das französische Sanierungsprogramm „Rénovation Urbaine“.

Veröffentlichungen

Die Ergebnisse der beiden Untersuchungsschritte des Projekts – der Vergleich der sozialen Stadtpolitiken in Frankreich und Deutschland sowie die Fallbeispiele der zehn teilnehmenden Städte – liegen mittlerweile in Form eines umfangreichen Sammelbands in deutscher und französischer Sprache vor, der direkt bei der Wüstenrot Stiftung bestellt werden kann.

 

Kontakt: grillmayer@dfi.de

 

Zur Übersicht der aktuellen Projekte

 

Termine
 

Podiumsdiskussion

16. Dezember 2011, Ludwigsburg

Auf Einladung der Wüstenrot Stiftung und des dfi diskutierten Experten aus Wissenschaft und Praxis über die Wechselwirkungen von Stadtentwicklung und gesellschaftlicher Integration vor allem junger Menschen vor dem Hintergrund sozialer und räumlicher Ausgrenzungsprozesse.

Buchvorstellung

17. Mai 2011, Lyon

Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung stellte das Deutsch-Französische Institut und die Wüstenrot Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut die Publikation „Stadtentwicklung und Integration Jugendlicher in Frankreich und Deutschland“ vor.

Workshop

18.- 19. Juni 2009, Berlin

  • „Stadtentwicklung und Integration von Jugendlichen in Frankreich und Deutschland“. Veranstalter: Wüstenrot Stiftung in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Institut Ludwigsburg

  • Programm
  • Bericht
  • Bildergalerie

 

 

Weitere Angebote

 

Suche im Bibliothekskatalog