Deutsch-Französisches Institut
Frankreich-Bibliothek Frankreich-Bibliothek
Keller Kriechbaum dfi journalBaasner dfi journal

Deutsch-Französische Tage der Philanthropie

 

„Philanthropie in Frankreich“ - Observatoire de la philanthropie, Fondation de France
„Philanthropie in Deutschland“ - Maecenata Stiftung

Eine Veranstaltung der Fondation de France, vertreten durch ihr Büro in der Region Grand Est, und der ASKO Europa-Stiftung in Saarbrücken
in Kooperation mit
dem Deutsch-Französischen Kulturrat, dem dfi und der Maecenata Stiftung
mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Bürgerfonds

Die Entwicklung der Demokratie in Frankreich

 

Onlinediskussion des Alumni Network der Robert Bosch Stiftung mit Eileen Keller, moderiert von Frank Baasner
In französischer Sprache

 

Städte- und Kommunalpartnerschaften: Relikt oder unverzichtbares Instrument der Europäisierung?

 

Erkenntnisse und Erfahrungen aus Polen, Frankreich und Deutschland

Zugang zur Aufzeichnung:

 

Deutsch-Französisches Institut

 

Es diskutieren

  • Prof. Dr. Frank Baasner, Direktor des dfi
  • Dr. Eileen Keller, Wissenschaftlerin am dfi
  • Gunther Krichbaum, MdB, Mitglied im Vorstand des dfi
  • Mathieu Jolivet, Chefredakteur des französischen TV-Senders BFM Business, Paris
  • Kathrin Hondl, Journalistin beim SWR, Baden-Baden / Paris
  • Stefan Bantle, Referatsleiter Frankreich im Auswärtigen Amt, Berlin

 

über den Start von Emmanuel Macron in eine neue Phase seiner Amtszeit und erörtern unter anderem folgende Fragen:

  • Was kann die deutsche Regierung vom französischen Präsidenten erwarten?
  • Kann er im Schulterschluss mit Angela Merkel der deutschen Ratspräsidentschaft zum Erfolg verhelfen?
  • Welche innenpolitischen Aufgaben liegen vor ihm?

 

Nationalfeiertag in Frankreich

Stefan Seidendorf über den 14. Juli im Schatten der Corona-Pandemie in einem Interview auf tagesschau.de
3:30 - 9:43

 

Eine neue französische Energiepolitik unter François Hollande?

Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg e.V. am 22.11.2012

 

Einführung von Prof. Dr. Frank Baasner

 

Podiumsdiskussion

Es diskutierten

  • Helmfried Meinel, Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Stuttgart
  • Andrée Buchmann, Vizepräsidentin der Communauté urbaine de Strasbourg

Diskussionsleitung: Annette Goerlich, Bildungsreferentin Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg e.V.

Weitere Angebote

 

Suche im Bibliothekskatalog